Kommentare zum Pestalozzipark

Auf unserer Seite zur Online-Petition haben uns zahlreiche Unterzeichner Kommentare zum Erhalt des Pestalozziparks hinterlassen. Hier ein Ausschnitt:

Grüner Ulrike (Leoben) – 05.01.2018 10:20 Uhr
Ich arbeite in Donerwitz in der VS und wünsche es mir auch für die Kinder der Schule dass ein wenig Grünfläche erhalten bleibt!

Dr. Günther Fritz (Leoben) – 16.01.2018 19:38 Uhr
Erhalt von Grünflächen! Es gibt sicherlich noch ausreichend andere Möglichkeiten, um Baugründe zu erschließen bzw. Wohnflächen zu schaffen

Markus Grüner (Leoben) – 05.01.2018 12:02 Uhr
Meiner Meinung sollte diese Grünanlage bestehent bleiben weil da der letzte Park auch noch wegkommt. Das wäre für Kinder nicht so gut

Maria Kröll (Leoben) – 09.01.2018 08:00 Uhr
Weil nicht NOCH mehr Grünland in Leoben verbaut werden muss. Es gibt ja genug leerstehende Gebäude und Grundstücke die saniert und bebaut werden können.

Dr. Katrin Fladischer (Leoben) – 04.01.2018 22:49 Uhr
Ich wohne direkt neben den Park. Meine Kinder spielen dort und haben im Park laufen und Radfahren gelernt. Ich fände es sehr schade, wenn der Park nicht mehr öffentliches Gut wäre.

Andrea Kugler (Leoben) – 17.01.2018 15:07 Uhr
Weil ich in Donawitz aufgewachsen bin und ich es schade um den Park finde

Jutta Tritscher (Leoben) – 09.01.2018 09:10 Uhr
Es muss nicht alles zubetoniert werden. Ich finde den Park sehr schön

Georg Syeb (Leoben) – 21.01.2018 12:25 Uhr
art.GA.RA.GE.donawitz Kuenstlerkollektiv Wir fordern mehr statt weniger Gruenflaechen in Donawitz.Finger weg von unserem Park. Bitte unterschreiben!… unsere Kinder/Hunde/Bienen ect. sind pro Park!!!

Alle weiteren Kommentare unter https://www.openpetition.eu/at/petition/kommentare/rettet-den-pestalozzipark-in-leoben-donawitz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.